Startseite

Impressum

Widerrufsrecht

AGB

Mein Konto

Mein Warenkorb

Zur Kasse

SCHNELLSUCHE
  
Informationen
Privatsphäre
 und Datenschutz

Zahlungsarten
Kontaktformular
Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

 

1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von Biker Leder an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

Biker Leder
Kay Aumayr
Unterstr. 29
24977 Langballig

USt.-IdNr.: DE 265143326

Inhaber: Kay Aumayr

Für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen erreichen Sie uns unter der Telefonnummer +49 (0) 151/149 549 71 oder per E-Mail unter
info@biker-leder.de

3. Angebot und Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Alle Angebote gelten "solange der Vorrat reicht", wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.

Alle angebotenen Waren, die über kein TÜV-Gutachten bzw. ABE- oder Prüf-Nummer verfügen, sind im Geltungsbereich der Straßenverkehrsordnung der Bundesrepublik Deutschland nicht zulässig.

Durch Anklicken des Buttons "Bestellung abschließen" im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

4. Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen.

5. Widerrufsrecht

Verbraucher (§ 13 BGB) haben ein gesetzliches Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt an dem Tag, an dem Ihnen die Widerrufsbelehrung in Textform zugegangen ist, jedoch nicht vor Eingang der Ware bei Ihnen bzw. dem von Ihnen genannten Lieferempfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht, bevor der Verkäufer seine Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie seine Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV erfüllt hat.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Biker Leder
K. Aumayr
Unterstr. 29
24977 Langballig
info@biker-leder.de

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Eine Pflicht zum Ersatz von Nutzungen der Sache bzw. des Wertes der Nutzungen besteht nicht. Können Sie dem Verkäufer die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie dem Verkäufer insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Eine Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung besteht desweiteren nur, soweit Sie der Verkäufer gem. § 357 Abs.3 Satz 1 BGB spätestens bei Vertragsschluss in Textform auf diese Rechtsfolge und eine Möglichkeit hingewiesen hat, sie zu vermeiden.
Paketversandfähige Sachen sind auf Gefahr des Verkäufers zurückzusenden. Sie haben die die Kosten der Rücksendung gem. § 357 Abs. 2 BGB zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für den Verkäufer mit deren Empfang.

Für Rücksendungen zur Gutschrift sowie sonstige Beanstandungen, die mit einer Rücksendung verknüpft sind, beachten Sie bitte Punkt 10 - Gewährleistung, Reklamation und Rückversand - unserer AGB.

Ausschluss des Widerrufsrechtes:

Das Widerrufsrecht besteht nicht, wenn Sie Unternehmer gemäß § 14 Abs. 1 BGB sind und Sie in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei gelieferten Datenträgern mit Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, wenn der Datenträger von Ihnen entsiegelt wurde.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei speziell nach Ihrem Wunsch angefertigten Artikeln, z.B. bei speziell nach Ihrem Wunsch punzierten Lederartikeln.


Ende der Widerrufsbelehrung

6. Preise und Versandkosten

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

Die Versandkosten hängen von der Art bzw. Menge der bestellten Waren sowie der Versandart ab und werden Ihnen vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt. Sie finden eine Übersicht auf der Seite Versand.

7. Lieferung

Die Lieferung erfolgt nach Deutschland, Österreich sowie in alle EU-Länder.

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

Der Versand erfolgt im Regelfall 1 bis 3 Werktage nach Zahlungseingang. Dieses gilt nicht bei Sonderanfertigungen oder speziel nach Kundenwünschen angefertigten einzeilstücken.

Im Einzelfall bietet Ihnen Biker Leder an, dass ein zunächst nicht lieferbares Produkt später bei Verfügbarkeit zugesandt wird (Nachlieferung). Sie zahlen bei der Nachlieferung keine weiteren Versandkosten. Es steht Ihnen in einem solchen Fall frei, auf das bestellte Produkt zu warten oder Ihre Bestellung zu stornieren.

8. Zahlung

Die Zahlung erfolgt per Vorkasse, wahlweise durch Banküberweisung oder PayPal®.

Es ist zu beachten, dass bei Vorkasse-Zahlungen (insbesondere aus dem Ausland) evtl. Bankgebühren von Ihnen zu tragen sind. Es muss der volle Rechnungsbetrag bei Biker Leder eingehen.

Bei Auswahl der Zahlungsart Überweisung nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

9. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Biker Leder.

10. Gewährleistung, Reklamatiion und Rückversand

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Biker Leder haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet Biker Leder nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden. Soweit die Haftung von Biker Leder ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht bzw. eine Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit vorliegt. Die Haftungsbeschränkung gilt ferner dann nicht, wenn Sie Ansprüche aus §§ 1, 4 Produkthaftungsgesetz geltend machen. Die Haftungsbeschränkung gilt ferner nicht bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht.

Reklamationen:

Sollten die Ihnen gelieferten Waren fehlerhaft verarbeitet sein, werden wir umgehend und serviceorientiert für Abhilfe sorgen. Bitte nehmen Sie umgehend mit uns Kontakt auf, oder übersenden Sie uns die fehlerhaft gelieferte Ware sorgfältig verpackt und ausreichend frankiert unter Angabe des Mangels an unsere Adresse. Zur Geltendmachung Ihrer Ansprüche ist die Vorlage der Originalrechnung erforderlich. Ihre Absendebestätigung (Paketzettel) bitten wir zu Nachweiszwecken sorgfältig aufzubewahren. Bei einer berechtigten Reklamation erstatten wir Ihnen die entstandenen Portokosten unabhängig vom Kaufpreis der Ware. Wir können nur für die Schäden die Haftung übernehmen, die nicht mutwillig oder durch Dritte (Transport) an der Ware entstanden sind.

Rückversand:

Bitte senden Sie uns in jedem Fall die Sache ausreichend frankiert in einem versicherten Paket zurück. Die verauslagten Portokosten für die Rücksendung werden zusammen mit dem Kaufpreis erstattet. Unfrei gesendete Pakete werden grundsätzlich nicht angenommen. Bei der Rückabwicklung eines Vertrages wird nur Ware in der Originalverpackung mit vollständigem Zubehör zurückgenommen. Alle gelieferten Gegenstände müssen zurückgegeben werden. Zerstörte Originalverpackungen und Gebrauchsspuren führen zu Wertminderungen.

11. Rechtswahl und Gerichtsstand

Es gilt ausschließlich deutsches Recht.
Gerichtsstand für beide Parteien ist Flensburg.

Stand der AGB Mai 2012

 

 

Weiter
Warenkorb [Öffnen]  Zeige mehr
0 Produkte
Login
Email Adresse

Passwort
 
Neues Konto
Passwort vergessen?
Follow Us
Top of the Shop
 
Titan Helm "Schwarz-Matt" Titan Helm "Schwarz-Matt"
 
Lederhose Carpenter Lederhose Carpenter
 
Titan 2 Motorradhelm "Schwarz-Matt" Titan 2 Motorradhelm "Schwarz-Matt"
 
Lederweste Club aus Nappaleder Lederweste Club aus Nappaleder
 
Lederweste Six Pocket Lederweste Six Pocket
Home  Kontakt  Sonderangebote  Neue Produkte  Impressum

Alle Rechte vorbehalten
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten